Kita Sonne, Winterthur ZH - www.kitasonne.ch

Betriebsreglement

Betriebsreglement  Kita Sonne

Angebot

In der Kita Sonne werden Kinder ab 2 Monaten bis Kindergarteneintritt in einer familiären Atmosphäre betreut. Die Kinder dürfen dabei in der Natur oder in unseren lustvoll eingerichteten Räumlichkeiten spielen, voneinander lernen oder einfach nur sein.

Wir nehmen Kinder ab einem Tag pro Woche.
Zur besseren Integration in der Gruppe werden jedoch mindestens 2 Tag empfohlen.

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 7:00 – 18:00

Betriebsferien sind eine Woche um Weihnachten und Neujahr, sowie zwei Wochen der Sommerschulferien der Stadt Winterthur, sowie am Freitag nach Auffahrt und  Fastnachtsmontag.

 

Tagesablauf

Von 07.00 bis 9:00 ist Auffangzeit. Anschliessend singen und tanzen wir im Morgenkreis, erzählen Geschichten oder machen selber Musik. Nach dem Znüni ist freies Spiel drinnen oder draussen, im Garten oder im Wald, beim Kleintierbauern oder im nahe gelegenen Spielplatz.

Um 12.00 Uhr gibt es Mittagessen, welches wir selber meist mit den Kindern zubereiten. Danach ruhen die Kinder beim Büechli anschauen, beim Geschichten erfinden, beim Malen oder beim Schlafen. Danach wieder Freispiel bis um 17.00 die ersten Kinder wieder abgeholt werden. Um 18.00 schliesst die Kita Sonne.

 

Verpflegung

Beim Einkauf von Nahrungsmitteln achten wir auf ökologische, ökonomische und kontrolliert biologische Produkte. Wir kochen mit Abwechslung und mit möglichst frischen, den Jahreszeiten entsprechenden Produkten. Wir verwenden auch frisch gemahlenes Mehl, also keine Auszugsmehle. Kristallzucker wird von uns möglichst nicht verwendet. Selbstverständlich gibt es auch bei uns Glace, Kuchen oder andere Süssspeisen.

 

Eingewöhnung

Die Eingewöhnung ist für jedes Kind sehr wichtig. Dieser Zeit wird grosse Aufmerksamkeit geschenkt. Sie wird mit den Eltern und dem Kind individuell vorbesprochen und gestaltet. Wir richten uns nach dem Berlinermodell. In Absprache mit den Eltern bieten wir auch das Münchnermodell an.

Wir haben eine Probezeit von einem Monat. Eine Reservation im Voraus ist nicht möglich, ausser bei Geschwistern.

 

Kleidung und eigene Spielsachen

Es ist wichtig, dass sich die Kinder gut bewegen können. Dazu benötigen sie bequeme Kleidung und Schuhe, die der Witterung entsprechen. Ersatzkleider, Windeln, Finken und eine Zahnbürste werden von den Eltern mitgebracht.

Das Kind darf seine Spielsachen von Zuhause mitbringen, allerdings wird dafür keine Verantwortung und Haftung übernommen.

 

Krankheit

Kranke Kinder werden zuhause betreut. Erkranken die Kinder im Laufe des Tages, werden die Eltern informiert. Je nach Krankheit muss das Kind abgeholt werden. Die Entscheidung obliegt der Betriebsleitung.

Die Eltern sind verpflichtet die Kitaleitung über besondere gesundheitliche Umstände wie z.B. Allergien oder chronische Erkrankungen zu informieren und diese bei der Anmeldung schriftlich festzuhalten.

 

Absenzen

Absenzen sind dem Kitapersonal bis spätestens 9 Uhr mitzuteilen.

 

Versicherung

Die Eltern sind für eine Haftpflichtversicherung des Kindes selber verantwortlich.

 

Tarife

Ein ganzer Tag kostet Fr. 110.-, 

Kinder unter 18 Monate Fr. 130.-

Ein halber Tag mit Mittagessen kostet Fr. 75.- (Fr. 85.-), ohne Mittagessen Fr. 65.- (Fr. 75.-).

 

Zahlungsregelung

Die Kosten für die vereinbarten Betreuungstage sind monatlich im Voraus bis zum 25. zu bezahlen. Zusätzliche Betreuungstage werden am gleichen Tag bar bezahlt.

 

Kündigung

Der Betreuungsplatz kann durch die Eltern und durch die Betriebsleitung mit einer Frist von zwei Monaten auf Ende des Monats gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt schriftlich. Auch eine Teilkündigung (Reduktion der Betreuungstage) hat zwei Monate Kündigungsfrist.

Während der Probezeit können beide Seiten den Vertrag auf Ende Woche auflösen.